infoprogrammAnmeldungprogrammImpressionenDownloadprogrammImpressionenDownloadprogrammImpressionenDownloadprogrammImpressionenDownloadprogrammImpressionenDownloadImpressionenDownloadFrühere Tagungen

 

 

 

Impressionen vom 12. Holzenergie-Symposium

 

Seite 1 2 3 4

Rolf Jenni stellte als Geschäftsführer des Holzheizkraftwerks Aubrugg die Technik dieser seit einigen Jahren in Betrieb stehenden Anlage vor und zeigte die Konsequenzen für deren Einbindung in das Fernwärmenetz der Stadt Zürich auf.

Peter Odermatt von der Hochschule Luzern – Technik & Architektur präsentierte die Entwicklung eines innovativen und emissionsarmen Konzepts für einen Holzofen in Zusammenarbeit mit der Firma Tiba AG.

Martin Kiener von der Hochschule Luzern – Technik & Architektur stellte die Methodik zur numerischen Analyse von Strömungen vor und zeigte deren Anwendung an einer Vorschubrostfeuerung, die im Rahmen eines KTI-Projekts mit der Firma Schmid AG optimiert wurde.

Andreas Lüthi von der Firma Rieben AG präsentierte ein Blockheizkraftwerk mit Pelletfeuerung und linearem Dampfmotor, das unter dem Namen “Bison“ entwickelt wurde.

Thomas Nussbaumer und Andreas Lüthi diskutierten die Anwendung und Kosten des Blockheizkraftwerks, das in der Schweiz in der nächsten Zeit auf dem Markt eingeführt werden soll.

 

Gerald Marinitsch zeigte die Vorteile der Holzvergasung in Verbindung mit Stirlingmotoren auf, das von der Firma Stirling DK entwickelt wurde. Das System hat sich bereits mehrfach im kommerziellen Einsatz bewährt und erzielt niedrige Emissionen bei einem hohen Wirkungsgrad.

Seite 1 2 3 4

 
 
 

Copyright © 2006-2016 Verenum Zürich, Last update: 21.04.2016